Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


javagraticule3d:gui

Graphische Benutzeroberfläche

JAG3D arbeitet mit einer anwenderfreundlichen, zeitgemäßen, graphischen Benutzeroberfläche (GUI), siehe Abbildung 1. Diese teilt sich in drei Kernbereiche, die aufgrund der Komplexität jeweils in einem eigenen Artikel näher beschrieben werden. Die Hauptartikel finden sich unter:

Graphische Benutzeroberfläche von JAG3D
Abbildung 1: Graphische Benutzeroberfläche von JAG3D

Hauptmenü

Das Hauptmenü, welches im oberen Bereich zu finden ist, ist stets der Einstiegspunkt für die Erstellung und Bearbeitung von Projekten. Ferner ermöglicht das Menü den Import von Rohdaten, setzen von Projektspezifischen Einstellungen und das Erstellen von HTML-Reporten nach der Ausgleichung.

Datenbaum

Der Datenbaum mit allen Punkt- und Beobachtungsgruppen ist auf der linken Seite zu finden. Dieser hält alle im Projekt importierten Daten und Gruppeneinstellungen vor und ermöglicht die Navigation zwischen den Gruppen. Durch verschieben der Leiste (Divider) zwischen dem Datenbaum und dem Dateneditor kann wahlweise der Platz einer Komponente vergrößert bzw. verkleinert werden. Durch klicken auf die Pfeilsymbole auf dem Divider lässt sich eine Komponente auch vollständig minimieren.

Dateneditor

Der Dateneditor, der den größten Anteil der GUI einnimmt, dient vor allem zur Manipulierung und Visualisierung der importierten Projektdaten sowie zur Darstellung der Ergebnisse nach der erfolgten Ausgleichung. Hierzu wird der Dateneditor auf mehrere Arbeitsmappen (Tabs) unterteilt. Ein Wechsel zwischen den Arbeitsmappen ist durch das am unteren Rand eingeblendete Menü möglich. Wird im Datenmenü ein Eintrag markiert, der darstellbare Daten innehält, so werden diese automatisch im Dateneditor angezeigt. Es existiert somit eine direkte Kommunikation zwischen diesen beiden Komponenten.

javagraticule3d/gui.txt · Zuletzt geändert: 25.10.2013 16:04 von Michael Loesler